ETF Experte

Artikel aus der Zeitschrift “Plus Magazin” als ETF Experte:

Interview als Experte für Geldanlagen in ETFs:

 

Grundsätze für hoch rentable Geldanlagen…

… auf Grundlage wissenschaftlicher Anlageberatung:

  • Finanzmärkte arbeiten effizient, d.h. alle Informationen werden direkt in den gehandelten Kursen berücksichtigt. Somit hat kein Marktteilnehmer einen Wissensvorsprung und schafft es deshalb nicht den Markt dauerhaft, planbar und wiederholbar zu schlagen, d.h. eine Mehrrendite zu erzielen. Lassen Sie sich von der Finanzindustrie nichts vorgaukeln – irgendwie müssen diese ja ihre Produkte verkaufen!
  • Nur wenige Fondsmanager erzielen zeitweise  eine Mehrrendite über dem Vergleichsindex. Ein kurzfristiger Erfolg einer Geldanlage ist laut Studien meist dem Zufall geschuldet und nicht nachhaltig. Die Wissenschaft belegt: „es ist pures Glück den Markt zu schlagen“. Fallen Sie nicht auf sogenannte Trends der Finanzbranche rein!
  • Einem oder auch mehreren Fondsmanagern sein Geld anzuvertrauen ist Spekulation, also die Hoffnung, dass diese doch irgendwie eine überdurchschnittliche Rendite erzielen. Weil niemand sagen kann, was passiert, ist es erforderlich in „allen“ Bereichen investiert zu sein. Diversifikation, also Risikostreuung, ist äußerst wichtig und trägt dazu bei das Risiko zu senken.
  • Aktien bringen eine höher zu erwartende Rendite als Anleihen, also festverzinsliche Papiere. Die höhere Rendite wird mit einem höheren Risiko bezahlt. Ihre Anlage ist bei Aktien somit höheren Schwankungen ausgesetzt. Dieses Risiko lässt sich durch das Beimischen von Anleihen individuell verringern. Wichtig für den Erfolg einer Geldanlage ist somit einen angemessenen Aktienanteil zu besitzen.
  • „kleine“ und niedrig bewertete Unternehmen haben eine höhere Renditeerwartung als sogenannte Large Caps, also Unternehmen mit hoher Marktkapitalisierung.
  • Kosten sind entscheidend für Ihre Geldanlage! Durch aktives Management und regelmäßiges Handeln entstehen bei einem Aktienfonds durchschnittliche Kosten von 3 % pro Jahr!Sie erhalten von mir ein auf Ihre Bedürfnisse abgestimmtes globales Portfolio mit vielen tausend Unternehmen zu einem Bruchteil dieser Kosten. Transparent und ohne versteckte Gebühren; und zwar auf Honorarbasis.

 

Kurz erklärt:

Was sind ETF?
Exchange Traded Funds sind börsengehandelte Indexfonds.
Sie bilden die Wertentwicklung eines Indexes wie beispielsweise dem DAX ab. Im Kern vereinen ETFs die Vorteile von Aktien und Fonds in einem Produkt.

ETFs ermöglichen unseren Anlegern mit einem Wertpapier kostengünstig in ganze Märkte zu investieren. Neben Aktien können unsere Anleger mit ETFs auch in viele andere Anlageklassen investieren. Aufgrund dieser Vielfalt sind ETFs perfekte Bausteine für die private Geldanlage. ETFs bilden einen Marktindex einfach eins zu eins nach und können, wie eine Aktie, jederzeit an der Börse gehandelt werden.
Dabei bieten ETFs folgende Vorteile:

  • sie sind kostengünstig
  • sie sind transparent
  • sie sind breit diversifiziert
  • sie sind flexibel und liquide

Wie sind die Kosten bei ETFs?
Mehr Rendite durch weniger Kosten. Eine niedrige Verwaltungsgebühr und geringe Handelsspannen machen ETFs zu den kostengünstigsten Anlageinstrumenten am Markt. Die laufenden Kosten eines ETFs werden als Gesamtkostenquote, dem sogenannten Total Expense Ratio (TER), ausgewiesen. ETFs haben im Vergleich zu herkömmlichen Investmentfonds keinen Ausgabeaufschlag.

Wie flexibel bin ich mit ETFs?
ETFs werden genauso wie eine Aktie über die Börse gehandelt – das bedeutet eine hohe Flexibilität. Somit kann ein ETF jederzeit während der Börsenöffnungszeiten gekauft und wieder verkauft werden. Um ein ETF zu handeln, genügt es, die ISIN des ETFs, die zu gewünschte Stückzahl, die Börse, über die gehandelt werden soll, und eventuell ein Limit anzugeben. Dabei ist der Börsenplatz dafür entscheidend, wie eng die Handelsspanne und wie hoch die Courtage ist.

Sie haben noch Fragen? Weitere Antworten finden Sie auf meiner Partnerseite der Honorarfinanz bzw. gerne beantworte ich diese (jetzt Kontakt aufnehmen).

Erfahrungen & Bewertungen zu Benjamin Reinhard